1 Besucher online



Blizzard

f-thies.de - Private Website des Webmasters



TFT » Die Story


Hier der offizielle Text seitens Blizzard:

Viele Monate sind seit der Schlacht am Mount Hyjal vergangen, in der Archimonde und die Brennende Legion geschlagen wurden...
Die treuen Nachtelfen, angeführt vom Druiden Furion Stormrage und der Priesterin Tyrande Whisperwind, haben sich in die Schatten des Ashenvale Forest zurück gezogen, wo sie diese alten Länder von den abscheulichen Verwüstungen der Legion heilen wollen.

Die rauhen östlichen Hügel der Kalimdor Barrens wurden von einer kampfesmüden Orc-Horde unter dem idealistischen Krieger Thrall besiedelt. Nachdem sie endlich Land und eine neue Heimat gefunden haben, arbeiten die Orcs unermüdlich daran, ihre neue Nation Durotar zu entwickeln und zu beschützen.

Auch die menschlichen Überlebenden von Lordaeron, die unter dem Befehl der Zauberin Jaina Proudmoore stehen, haben sich entlang der östlichen Küste der Barrens niedergelassen. Die Insel-Zitadelle Theramore wurde gebaut um die restlichen, zerschlissen Überbleibsel der geschlagenen Allianz der Menschen zu schützen.

…Und Arthas, der eben gekrönte König von Lordaeron, treibt die Geißel der Untoten weiter an, um die letzten Spuren des Widerstands gegen seine eiserne Herrschaft zu beseitigen. Sein Königreich - einst die stolze Bastion menschlicher Macht und Ideale - ist nun ein geplagtes Land voller Tod und Leid. Jetzt wird Arthas von quälenden Visionen des Frozen Thrones heimgesucht und schickt sich an, seine Macht über den Rest der Welt zu festigen.

* * *

...Dennoch, eine dunkle Seele befindet sich noch immer auf freiem Fuß…

In einer düsteren Ecke der Welt schmiedet eine unberechenbare Kreatur namens Illidan Stormrage üble Pläne... und wartet...




| Letztes Update am: 08. Juli 2003 | Seitenaufrufe: 2145 |   
Warcraft-Guide.de (Warcraft III / World of WarCraft) > all rights reserved | copyright » Frank-Andre Thies | » Impressum
phpFTS 1.007 benötigte 9 Datenbankabfragen und 7.2511 Sekunden zum Erstellen der Site.